code-x in der Praxis

code-x in der Praxis - Fragerunde mit den Schülern der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor gar nicht allzu langer Zeit vor der großen Frage stand, was ich nach dem Abitur machen möchte. Und ich weiß auch noch, dass es „damals“ viele Veranstaltungen und Vorträge zu diesen Themen gab. Mir persönlich hat dies zwar einen Überblick über bestimmte Berufsfelder, Ausbildungsbereiche und Studienfächer verschafft aber ein richtig praxisnaher Einblick bzw. ein konkretes Beispiel hat irgendwie gefehlt.

code-x in der Praxis – Fragerunde mit den Schülern der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule

Darum finde ich folgende Idee von pbreport, die in Zusammenarbeit mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) entstanden ist, besonders gut: Die Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 8 der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule besichtigen diverse Unternehmen, dürfen dort Fragen stellen, den Arbeitsalltag live erleben und sich alles genau angucken.

Lustige Fragerunde bei code-x

Damit die Medienbranche an dieser Stelle nicht zu kurz kommt, hat code-x heute mit einer ausgiebigen Fragerunde und anschließender Betriebsbesichtigung mal ein bisschen gegengesteuert.

Im Vordergrund standen heute nicht nur Einblicke in die Arbeitswelt der Medienbranche, sondern auch grundsätzliche Themen im Zusammenhang mit der richtigen Berufswahl. Da gab es dann viele viele Fragen wie zum Beispiel: „Was gibt es für Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten in der Medienbranche?“, „Was muss man für welchen Beruf gut können?“, „Wie viel verdient man?“ und so weiter. Ich war wirklich überrascht über welche Themen sich Schüler in der 8. Klasse bereits Gedanken machen, bzw. machen müssen. Geschlagene zwei Stunden löcherten sie Stefan und mich mit Fragen, machten Fotos und warfen einen Blick in unsere Büros.

Uns hat es Spaß gemacht und wir hoffen wir konnten den Schülern der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule weiterhelfen und ihnen berufliche Möglichkeiten aufzeigen, die ihre Interessengebiete abdecken. Frei nach dem Motto: „Mache dein Hobby zum Beruf und Du musst nie wieder arbeiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular