code-x realisiert ersten Webshop mit Magento 2

Bekannte Heimtierbedarf-Marke setzt auf Magento 2

Als eine der ersten Magento-Agentur in Deutschland haben unsere Magento-Entwickler einen Webshop mit Magento 2 realisiert. Seit wenigen Tagen ist der B2B-Shop von Karlie Flamingo, einem der größten Anbieter von Heimtierbedarf in Deutschland in der Version Magento 2.0.7 online.

Upgrade auf Magento 2 ist kein simpler Relaunch

Dabei ist zu betonen, dass wir keine Logik aus dem alten Shop übernehmen konnten, alles musste von Grund auf neu aufgebaut werden. Der Sprung von Magento 1 auf 2 ist einfach zu groß, als dass der bisherige Shop als Basis hätte dienen könnte. Es handelt sich beim Upgrade  also weniger um einen Relaunch als um einen komplette Neuentwicklung.

Dieser Webshop bot sich für unser Magento 2 Erstprojekt an, da der Funktionsumfang mit wenigen Magento 1 Extensions und keinen Zahlungsanbietern überschaubar war. Neben der Einbindung des ERP-Systems mussten nur wenige Schnittstellen berücksichtigt werden.

Magento 2 – schneller & leistungsstärker

magento2In nur 4 Monaten haben unsere zertifizierten Magento-Entwickler ihren ersten Magento 2 Online-Shop ins Leben gerufen. Dank PHP 7 und neuen Cache-Strukturen ist der Shop extrem schnell und stabil. Die in Magento 2 eingeführten integrierten Tests decken Bugs viel schneller auf und erleichtern die Beseitigung von Fehlern deutlich.

Der Produktimport aus dem ERP-System von Karlie läuft ebenso reibungslos wie der Export der Bestellungen in das ERP-System. Der automatische Abgleich von Kundendaten erleichtert die Datenpflege für den Kunden enorm. Durch die Schnittstellen zum ERP-System muss der Kunde das Magento-Backend im Prinzip gar nicht mehr bearbeiten, da der Shop sich perfekt in den Workflow integriert.

wertvolle Magento 2 Erfahrungen für code-x

Mit diesem ersten Magento 2 Projekt konnten wir wertvolle Erfahrungen sammeln. Unsere Magento-Entwickler haben damit vielen anderen Magento-Agenturen einiges voraus und sind fit für die anstehenden Magento 2 Projekte.

Für Shops mit begrenztem Funktionsumfang, die nicht zu viele Extensions und Schnitstellen integrieren müssen, ist ein problemloser Umzug auf Magento 2 bereits jetzt empfehlenswert – komplexere Shops sollten noch etwas abwarten bis Extensions und vor allem auch die Zahlungsanbieter-Integration nachgezogen wurde. Dies wird in den nächsten Monaten der Fall sein, so dass sich alle Shop-Betreiber innerhalb der nächsten 2 Jahre mit dieser Thematik befassen sollten.

Engpässe bei Magento Ressourcen in den nächsten 2 Jahren?

Da der Support von Magento 1 offiziell in 2018 eingestellt wird, könnte es in den nächsten 2 Jahren zu dramatischen Engpässen bei den Magento-Ressourcen der Agenturen kommen. Daher sollte man sich rechtzeitig mit der Magento-Agentur seines Vertrauens zusammensetzen.

Fazit des Kunden: „Viel Spaß“ und „hochmotivierte Entwickler“

„Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, zusammen mit den Entwicklern und der Projektleitung in das Thema Webshop mit Magento 2 einzutauchen. Einen vollkommen neuen Shop und neue Schnittstellen zu ERP- und PIM-System in nur 4 Monaten umzusetzen, war ein sehr ambitioniertes Ziel. Die rasanten Fortschritte während der ersten Projektwochen haben aber gezeigt, dass die bereits mehrere Jahre dauernde Partnerschaft von code-x und Karlie Flamingo hier Früchte getragen und gepaart mit hoch motivierten Entwicklern, ziemlich schnell Formen angenommen hat. Wir freuen uns, als einer der ersten Magento 2 Shops in Deutschland, zusammen mit code-x praktische Pionierarbeit zu leisten.“

Jan Bonke,

Senior Manager Digital Marketing bei Karlie Flamingo

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular