Hackathon 2012 in München

DSC_0137

Über 20 erfahrene Entwickler trafen sich am Wochenende um das beliebte Shop System Magento zu verbessern und mit neuen Erweiterungen auszustatten. Auch code-x war dabei und hat nützliches für Social Media Marketing und einen schnelleren Entwicklungsprozess beigesteuert.

Besprechung der Projekte

Nach einem gemütlichen Kennenlernen in einem urigen Lokal mitten im Herzen von München konnte sich jeder von der langen Fahrt im Hotel entspannen, um am Samstag direkt mit dem Verwirklichen von neuen Funktionen für Magento durchzustarten. Es folgten zwei angenehme Tage an denen sich Entwickler aus Deutschland, Schweiz, Frankreich und anderen Ländern in Ihren Arbeitsweisen und Erfahrungen austauschen konnten. Dies geschah in kleinen Teams von morgens bis in die späte Nacht, während alle mit leckerem Essen und Knabbereien versorgt wurden.

Der Großteil hatte sich genau wie Tobias Vogt dazu entschieden, das Installieren von neuen Magento-Shops und das anschließende Entwickeln etwas angemehmer zu gestalten. Sie schlugen die Brücke zwischen Composer und Modman, zwei Tools, die das Verwalten und Pflegen von Erweiterugen für den Programmierer erleichtern. In Zukunft erhoffen sich alle, dass der moderne Composer den altbewährten Modman ablöst und hierzu ihr Tool benutzt wird.

Eine weitere Gruppe beschäftigte sich damit den eigenen Shop mit Twitter, Facebook, Google und weiteren Social Networks zu verbinden. Hierbei steuerte ich einiges an Code hinzu und ermöglichte bereits Kommunikationen mit Twitter, Facebook und Delicious. Nachdem zum Beispiel ein neues Produkt im Shop angelegt wird, erfährt die ganze Welt per Bild, Text und Link davon. Ein Social Media Sharing, was es für Magento bisher nicht gab und sogar direkt nach dem Event genutzt wurde.

Auch das herrliche München kam nicht zu kurz. Bei dem gemeinsamen Kennenlernen am Freitag und einem kurzen Mittagessen in der Stadt am Sonntag zeigte es sich im Neuschnee von einer besonders schönen Seite. Insgesamt war es also ein ausgewogenes Wochenende und ich freue mich schon auf das nächste Magento Hackathon in Berlin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular