Möge der Beste gewinnen – Die code-x Nischenseiten-Challenge

Nicht nur eine Challenge, sondern zugleich auch eine Fortbildungsmöglichkeit an der bisher 8 Mitarbeiter von code-x teilnehmen. – Nach der Arbeit versteht sich 😉

Angeleitet von Peter Baining befinden sich ein paar Mitarbeiter von code-x seit einiger Zeit im Wettbewerb um die beste und vor allem ertragreichste Nischenseite.

Mit Hilfe der SEO Software SECockpit haben sich alle Teilnehmer erst einmal eine geeignete Nische gesucht. Eine Nische ist ein Thema, mit dem es möglich ist, bei Google in extrem kurzer Zeit besonders gut zu ranken.

Die Teilnehmer der Challenge treffen sich wöchentlich und tauschen sich über Tipps und Tricks für eine perfekte Optimierung ihrer Nischenseite aus. Hier wird dann neben SEO, SEA und SEM auch über das Design der Seiten und eventuelle Verbesserungsvorschläge in der Programmierung gequatscht.

Folgende Seiten sind bisher im Rennen:

Nach 6 Monaten werden wir dann feststellen, bei wem sich die Mühe gelohnt hat und wer seine Nischenseite am erfolgreichsten betreibt.

Möge der Beste und Fleißigste gewinnen! 😉

4 Kommentare
    Antworten

    […] weit oben und kann durch das Schalten von Werbung Geld verdienen. Aktuell läuft bei uns gerade eine kleine Challenge um die effektivste Nieschenseite. Leider bin ich noch nicht so lange dabei und so konnte ich an der Challenge nicht teilnehmen […]

    Antworten

    Hey du,

    kann man da noch mitmachen?

    Lg

    Antworten

    Hallo Stephen,

    danke für die Anregung, wir überlegen zur Zeit, ob wir in 2013 eine öffentliche Nischenseiten-Challenge abhalten. infos wirst Du dann hier, auf facebook und weitere Kanäle erfahren. Die jetzige Challenge ist auch schon zu weit Fortgeschritten, um noch sinnvoll einsteigen zu können.

    Danke für Dein Verständnis.
    Viele Grüße
    Peter

    Antworten

    Sehr interessante Sache, diese Challenge. Habe schon auf „Selbstständig-im-Netz“ jeden Artikel verschlungen. Bin gespannt was am Ende heraus kommt. Gibt es schon erste kurze Statements der Probanden?

    Viele Grüße

    Andree

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular