Wichtig: Neue Widerrufsbelehrung für Online-Shops

Widerrufsbelehrung_Thumb

Wieder mal müssen sich Online-Shops auf Änderungen der Verbraucherschutzbestimmungen einstellen, denn schon wieder soll eine neue Abmahnwelle bevorstehen.

Achtung

Am 13. Juni 2014 wird ein neues Gesetz bezüglich der Verbraucherschutzbestimmungen für den Onlinehandel in Kraft treten. Enthalten sind beispielsweise maßgebliche Änderungen zum Widerrufsrecht. Shopbetreiber müssen bis zum oben genannten Stichtag Ihre Widerrufsbelehrungen dementsprechend anpassen.

Die Einzelheiten zur Widerrufsbelehrung und alle weiteren wichtigen Änderungen im Verbraucherschutzgesetz, die Ihren Online-Shops betreffen, werden in diesem Whitepaper von Trusted Shops sehr gut beschrieben. Wir raten allen Shopbetreibern dringend, sich darüber zu informieren und wichtige Änderungen früh genug durchzuführen.

Leider dürfen wir jedoch keine Rechtsberatung leisten und können für unsere Aussagen keine Gewähr übernehmen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich von einem Anwalt beraten lassen.

Gute Quellen zu diesem Thema

2 Kommentare
    Antworten

    Die Widerrufsbelehrung bei Online-Shops ist ja immer schon in Kritik geraten und wird auch weiterhin eine wichtige Rolle spielen, um den Verbraucher wirklich schützen zu können sind weitere Maßnahmen durchzuführen.

    John
    Antworten

    Ja genau, du wählst auch die Linken und die Grünen, richtig?
    Lassen wir das ganze noch weiter aus dem Ruder laufen.
    Jetzt tanzen schon alle den Händler auf der Nase herum und machen was sie wollen… Treiben wir es halt noch weiter.

    Alle wollen immer billiger, billiger und billiger. Dann am besten noch kostenlosen Versand und 4 Jahre Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen.
    Klingt fair, oder?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular