HNI – Heinz Nixdorf Institut

Die Erstellung eines Berichts, an dem unzählige wissenschaftliche Redakteure mitwirken, erfordert einen hohen Grad an Struktur und Koordination. Um diesen Prozess zu optimieren, setzt das Heinz Nixdorf Institut bei der Erstellung der Jahresberichte eine von code-x entwickelte Intranetlösung zur Erfassung aller Beiträge ein.

database publishing bei Wikipedia.

So funktioniert es

Aus den wissenschaftlichen Arbeitsgruppen des Heinz Nixdorf Instituts verfassen Redakteure ihre Forschungsberichte direkt in unserem System, die dort gespeichert, gegliedert und der Chefredaktion digital zur Ansicht und Abnahme vorgelegt werden.

Bis zum Redaktionsschluss können alle Redakteure wochenlang an ihren Veröffentlichungen arbeiten, Texte optimieren, Bilder positionieren und austauschen.

PDF-Vorschau – alle Redakteure können ihre Beiträge in einer PDF-Vorschau optimal auf Fehler, Bildpositionierung, Komposition und Textmenge überprüfen. Im Layout des späteren Printkatalogs.

Nach dieser Phase übergibt unser System alle gegliederten und von der Chefredaktion freigegebenen Inhalte strukturiert an die für den Satz verantwortlichen Mitarbeiter weiter, die daraus dann das Print-Produkt erstellen.

Der Nutzen

In der Vergangenheit mussten die Umsetzer des Print-Produktes unterschiedlichste Informationen in verschiedensten Formaten zusammenführen. Weder die Berichtserfassung noch die Korrekturläufe waren standardisiert.

Heute können sich alle Beteiligten auf die Arbeiten konzentrieren, die auch ihren Kompetenzen und Aufgabenbereichen entsprechen.

Bei der Erstellung des Jahresberichts des Heinz Nixdorf Instituts trägt die technische Lösung von code-x zu einer Steigerung der Effizienz im zeitlichen wie im wirtschaftlichen Sinne bei.

Gut, oder?

Eine typische Internet-, äh, Intranetlösung von code-x. Wenn Sie sich die Anwendung mal anschauen möchten oder ähnlichen Nutzen in Ihrem Unternehmen generieren möchten: wir sind da.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular