Werte, Prinzipien und Regeln – Leuchttürme und Leitplanken Organisation

Wir plaudern in der digitalen Welt über die digitale Welt, aber über alles andere als Bits und Bytes …


Das Gegenteil von regelmäßig ist nicht unregelmäßig und das Gegenteil von Mut ist nicht Angst. So viel vorab.

Wenn wir versuch(t)en, die Werte unseres Unternehmens zu definieren, kommen wir ohne entsprechende Denkmodelle, Tools etc. nicht besonders gut vorwärts. Oder wir verstricken uns in Warums, Wenns und vor allen Dingen Abers.

Dank Andreas Sutter haben wir gelernt, dass die Unterteilung in die drei Ebenen Werte, Prinzipien und Regeln dafür eine große Hilfe ist.

Das hat Stefan so gut gefallen bzw. beeindruckt, dass er Andreas einmal mehr eingeladen hat, Gast bei The Last Cast zu sein und mit ihm nochmal von vorne darüber zu sprechen. Und zwar ganz spontan.

Ergänzt um das Werte- und Entwicklungsquadrat von Schulz von Thun hat man dann genug Stoff, um sich das eigene Wertesystem mal so richtig vorzuknöpfen.

Hört Andreas und Stefan zu und hört also, warum das Gegenteil von Angst nicht Mut ist, warum schwache Kompromisse nicht die erste Wahl sein sollten, warum Agilität ein “gutes” Menschenbild voraussetzt und ‘ne Menge mehr.

Könnte was wert sein.


Feedback macht uns happy …

Falls Du unseren Podcast abonnieren möchtest, genügt ein Klick auf den Button.

Die nächste Folge kommt dann nächste Woche …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular