Usability – Details sind wichtiger denn je

Wer heutzutage noch ein erfolgreiches Online-Angebot auf den Markt bringen will, ist auf gute Ideen angewiesen. Leicht ist der Erfolg im Internet keinesfalls mehr. Innovative Konzepte sind daher überlebenswichtig.

Doch zu einem Killerkriterium, selbst für gute Ideen, hat sich die intuitive Nutzbarkeit, also die Usability einer Internetseite entwickelt. Die Interaktion mit den Nutzern bzw. den Kunden hat mehr und mehr an Bedeutung gewonnen, da wundert es nicht, dass schon so manche Internet- Start-ups an ihren Usability Problemen gescheitert sind.

Möglichkeiten der Benutzerführung gibt es mittlerweile genug, doch muss man sich fragen, ob diese auch letztendlich Effektiv sind. Die Nutzer einer Internetseite müssen die Benutzerführung verstehen, sich darin zurechtfinden. Neue Wege der Navigation müssen von den Zielgruppen erst gelernt und verstanden werden. Allerdings können auch alt Bekannte Elemente verwirren.

Insgesamt gesehen werden einfach zu oft die klassischen Usability-Regeln durchbrochen. Funktionen werden gar nicht, oder zu wenig erklärt, oder bestimmte Bedienelemente bieten zu wenig Feedback, das heißt der User kann keine Veränderung in der Auswahl oder der Bedienung erkennen.

Wir haben fünf  häufige Fehler in der Usability als Beispiele für Sie aufgelistet:

  • Keine Wahrgenommene Aufforderung, beispielsweise bei Drag & Drop. Werden ungewöhnliche Funktionen verwendet müssen User darauf hingewiesen werden
  • Mangelndes Feedback. Beispiel: Download-Meldungen ohne Fortschrittsanzeige
  • schlecht nachvollziehbare Fehlermeldungen
  • Benutzer ohne Anleitung mit der Anwendung konfrontieren
  • Fehlende Aufklärung der Nutzer, wofür die eingegebenen Informationen verwendet werden

Viele Ideen haben Potential, doch ohne die richtige Umsetzung verschwinden Sie in der Versenkung. Das Know-How über den Benutzerfreundlichen Aufbau und die Bedienung einer Webseite sind also überlebenswichtig. Oft wird die Usability auf Kosten der Ideenkonzeption und des Designs vernachlässigt. Ein Fehler, wie sich immer wieder zeigt.

Erst der richtige Mix aus Design, Benutzerfreundlichkeit und der Möglichkeit die Seite in den Weiten des Internets zu finden, machen eine gute Idee konkurrenzfähig.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema oder möchten Sie, dass code-x Ihren Internetauftritt unter dem Gesichtspunkt der Usability untersucht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir erstellen Ihnen eine kostenlose Erstanalyse und zeigen Ihnen konkrete Verbesserungspunkte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Kontakt

   0 52 51 . 6 81 12 - 0
   0 52 51 . 6 81 12 – 10
   info@code-x.de
   Kontaktformular